Plakatserie Vaterunser

Uwe Seidel
Aus unserm Nostalgiebereich:
Meditationen über das Vaterunser von Uwe Seidel, erstmals erschienen 1971

Erinnern Sie sich noch an die Beatles? Schon 1970 gingen sie auseinander. 1972 war Benzin für knapp 40 Pfennig pro Liter zu haben. An die Gründung eines tvd-Verlags dachte damals noch niemand.

Aber einer war schon aktiv, der später die Gründung des Verlags vorantreiben sollte. Die Vaterunser-Plakate mit Paraphrasen der einzelnen Bitten durch Uwe Seidel hingen schon 1972 in vielen Kirchen. Der Grafiker Heinrich Brandt, der damals viele kirchliche Veröffentlichungen gestaltete, hat die unverwechselbare Optik für diese besondere Plakatserie geschaffen.

Der tvd-Verlag hat Anfang der 90er Jahre eine Neuveröffentlichung dieser Plakate gewagt, und diese Neuveröffentlichung war erfolgreich. Es sind noch wenige Exemplare in unseren Regalen vorhanden. Wir laden Sie deshalb ein in unseren Nostalgiebereich. Die Vaterunser-Plakate sind heute so preiswert wie nie und so aktuell wie damals.

Für eine Vorschau klicken Sie bitte auf „Leseprobe“.

 

 

Das Produkt ist in folgenden Kategorien zu finden und mehr Plakate
Preis: 12,50
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Sofort lieferbar
Artikel-Nr.: 9307.4
Erscheinungsjahr 1993,
70 x 50 cm.,
schwarz-weiß
Serie mit 9 Plakaten
Empfehlungen
Weitere Titel des Autors

Erzählende Bibel

Preis: 11,70
Eine wahre Fundgrube zum lesen aber auch eine Fülle von Anregungen für alle, die biblische Geschichten erzählen.
Details sehen
Über den Autor / Künstler

Uwe Seidel

Publikationen zu Gottesdiensten, zu einer „lebendigen“ Liturgie, zu Neuen Geistlichen Liedern, Plakate, Bücher zu Meditationen, Biblische Geschichten und Psalmenübertragungen ließen ihn über die gemeindliche Arbeit hinaus bekannt werden.
Weiterlesen …

Zurück