Was mich beseelt

Bausteine für und aus dem Gottesdienst

Sybille Fritsch
„Wenn ein Mensch liebt, erzählen Hände Geschichten, und Worte berühren bis in den letzten Winkel des Leibes. Sollten wir nicht so auch mit Gott reden, der Liebe ist?“

Dr. Sybille Fritsch-Oppermann, Theologin, Religions- und Kulturwissenschaftlerin, hat hier eigene liturgische Texte zusammengestellt, in denen der liebende Gott als Vater und Mutter, als Bruder und Schwester verstanden wird. Es sind bemerkenswerte verdichtete Formulierungen, Gedichte also, die im Gottesdienst oder in der häuslichen Andacht Verwendung finden können: Introitus, Kyrie, Zuspruch, Gloria, Beseelte Botschaften, Abendmahl, Fürbitte, Segen.

Das Produkt ist in folgenden Kategorien zu finden Bücher Das Besondere Buch
Preis: 7,70
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Sofort lieferbar
Artikel-Nr.: 9140.1
ISBN: 978-3-926512-10-9
Erscheinungsjahr 1991,
96 Seiten,
Hardcover,
14.8 x 21
Empfehlungen

Du bist das Brot, du bist der Wein

Diethard Zils
Preis: 7,70
Ein Angebot aus unsrer Schatztruhe: Hochgebete für Abendmahl und Kommunion, formuliert vom sprachlichen Großmeister, dem Domenikanerpater Diethard Zils, mit einem Liedheft als Zugabe.
Details sehen
Weitere Titel des Autors
Über den Autor / Künstler

Zurück